Privathaus in Hagen

Auftrag: Komplette Umgestaltung des Wohnhauses aus den 70er-Jahren und dieses durch einen großzügig bemessenen Wintergarten zu ergänzen.
„Jetzt möchte ich ein modernes Haus.“

Sämtliche Bereiche wurden detailliert geplant und gestaltet. Die Atmosphäre und das Ambiente des Hauses werden getragen von dem Kontrast zwischen der gesammelten Kunst und Antiquitäten sowie der klaren und sachlichen Formensprache des Innenausbaus, der losen Möblierung und der Beleuchtung.
Das Material der umfassenden Bauteile ist reduziert auf Naturstein, Holz, Lack, glatt gespachtelte Wände, Edelstahl und Glas, in weitgehend neutralen, naturbelassenen Tönen. Stoffliche Elemente sind edel in ihrer Textur und reichen von Naturtönen bis Anthrazit. Einzige Farbträger sind der hellgrüne „Paravent“ in der Küche zur Integration von Glasvitrine und Glasschiebetür sowie die türkisfarbenen Bezugsstoffe der Stühle im Speisebereich.
Die Technik des Hauses wurde mit einem Bussystem erweitert. Die abgehängte Decke integriert alle Elemente der Beleuchtung, Audiobeschallung und Brandmeldeanlage. Eingebettet wurde das Haus in eine neugestaltete Gartenanlage. Innen und Aussen bilden durch fließende Übergänge eine perfekte Symbiose.

—  Houzz
Related Photo Topics
This photo has no questions
Living Rooms with Similar Colours
Beverly Hills Bachelor Pad
Cashiers, NC
North Shore Residence
coach house
Seashell
Ristrutturazione di una mansarda a La Spezia
Contemporary Tiburon Home
2018 Fall Parade of Homes